Ahnsbeck

Copyright © Gemeinde Ahnsbeck. Made by FlixData.Com

Datenschutz     Impressum

AAA

Sitemap

STARTSEITE

KONTAKT

GALERIE

KARTE

NOTFALL

HILFE

WETTER

     Sie befinden sich hier: Neues / Aus dem Gemeinderat / Dorfgemeinschaftshaus

Auftaktveranstaltung zur Dorfregion Schmarloh

am 16. Mai 2019

Auftaktveranstaltung Dorfentwicklung

„Dorfregion Schmarloh“


Jetzt ist es die Aufgabe, den Dorfentwicklungsplan zu erstellen. Das ist eine Aufgabe an der alle Einwohnerinnen und Einwohner der Dörfer teilnehmen können und sollen.

Die Auftaktveranstaltung „Dorfregion Schmarloh“ findet statt:

    16. Mai 2019 ab 19.00 Uhr

     im Anno 1901,

     Dorfstraße 12, 29362 Hohne


Folgender Ablauf ist geplant:

1. Begrüßung durch Bürgermeisterin Harms

2. Unterzeichnung des Vertrages für die Erstellung des Dorfentwicklungsplanes durch die Vertreter der Gemeinde und der Planungsgemeinschaft Amtshof Eicklingen

3. Erläuterungen zur Dorfentwicklung und zur Erstellung des Planes durch den Dezer-natsteilleiter Herrn Siegfried Dierken vom Amt für regionale Landesentwicklung / Verden

4. Beschreibung der Inhalte, des Verfahrens und der weiteren Vorgehensweise zur Er-stellung des Dorferneuerungsplanes durch die Geschäftsführer der Planungsgesellschaft Amtshof Eicklingen, Frau Gudrun Viehweg und Herrn Michael Schmidt

5. Darstellung der Terminübersicht

6. Abfrage des Interesses an regionalen Arbeitsgruppen

(Ahnsbeck, Hohne, Helmerkamp, Spechtshorn)

7. Schlusswort durch stellv. Bürgermeisterin Vörtmann-Hobohm


Zu dieser Veranstaltung laden wir alle interessierten Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinden Ahnsbeck und Hohne ein. Kommen Sie und beteiligen Sie sich an der Entwick-lung Ihrer Orte im Rahmen der Dorfentwicklung. Wir freuen uns auf Sie!


Gemeinde Ahnsbeck - Planungsgesell. Amtshof Eicklingen


Gemeinde Hohne - Amt für regionale Landesentwicklung/Verden

Zurück zu Neues aus dem Rat ... Zurück zu Neues aus dem Rat ...

Wie bereits in der Presse veröffentlicht, sind die Gemeinden Ahnsbeck und Hohne als „Dorfregion Schmarloh“ in das niedersächsische Dorferneuerungsprogramm aufgenommen worden.